Details aus den Kirchenfenstern in Dellwig und Billmerich

Der Kirchliche Förderverein Dellwig hat sich die Erhaltung der Kirche und des Gemeindehauses in Dellwig zum Ziel gesetzt. Dafür werden die Mitgliedsbeiträge und die Spenden an den Förderverein eingesetzt.

Im abgelaufenen Jahr 2016 hat der Verein die folgenden Maßnahmen gefördert.

 Renovierungsanstrich der Kirchentüren

 Reparatur an der Steuerung der Glocke I

 Reparatur des Rasenmähers (Bodelschwingh-Haus)

 

Veränderungen

Aufgrund geänderter Regeln in der Landeskirche und in den Kirchenkreisen musste sich der Förderverein in gewisser Weise neu aufstellen. Als Ergebnisse daraus sind zu nennen:

 Nach einer Satzungsänderung und einem Antrag beim Finanzamt ist der Kirchliche Förderverein Dellwig seit dem Herbst 2016 als gemeinnütziger Verein anerkannt. Vom Jahr 2017 werden die Bescheinigungen für Spenden (und Beiträge) an den Förderverein durch den Förderverein ausgestellt.

 Das vakante Amt des Vereinskassierers wurde während einer außerordentlichen Mitgliederversammlung neu besetzt. Der neue Kassierer ist Friedrich-Wilhelm Reichenbach.

 Das Konto des Fördervereins, das seit der Vereinsgründung für die neuen Glocken im Jahr 1996 bestand, musste durch ein neues Konto ersetzt werden, über das allein der Förderverein verfügt.

Wir bitten alle Spender, insbesondere diejenigen mit Daueraufträgen, ab sofort nur noch die neue Konto-Nr. zu verwenden, siehe unten.

 

Dank an Felix Braedt

Herr Felix Braedt hat seit der Vereinsgründung rund 20 Jahre lang die Finanzen des Vereins verwaltet. Dafür danken wir ihm herzlich, auch im Namen der Kirchengemeinde.

5

Das neue Vereinskonto

Konto des Kirchlichen Fördervereins Dellwig: IBAN DE53 4435 1740 0001 0188 52

(Konto Nr. 1018852 bei Sparkasse Fröndenberg, BLZ 443 517 40)

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied im Förderverein. Sprechen Sie uns an.

Beitrittserklärungen sind bei den Vorstandmitgliedern und im Gemeindebüro erhältlich.