Details aus den Kirchenfenstern in Dellwig und Billmerich

Das Gemeindehaus in Dellwig ist benannt nach dem ehemaligen Dellwiger Pastor Friedrich von Bodelschwingh. Die Adresse ist: Strickherdicker Weg 8. 

Es wurde gebaut 1969 und 1995 renoviert. 

Es bietet Platz für die Gruppenarbeit in unserer Gemeinde und für Feste und Veranstaltungen. Es kann auch vor allem für private Feiern gemietet werden

Dies sind die Räumlichkeiten: 

 

  • großer Saal (mit 80 Sitzplätzen)
  • kleiner Saal (mit 40 Sitzplätzen)
  • Raum für Mutter-Kind-Gruppen
  • Gemeindebüro