Details aus den Kirchenfenstern in Dellwig und Billmerich

Wir laden Sie herzlich ein, die Taufe ihres Kindes in einem unserer Gottesdienste zu feiern. Es ist ein Fest für die Familie und für die Gemeinde. Den Gottesdienstablauf finden Sie unten auf einer untergeordneten Seite.
Feste Taufgottesdiensttermine haben wir nicht vorgesehen, so dass wir den Termin nach Ihren und unseren Möglichkeiten bestimmen können. Es ist auch möglich, dass wir die Taufe außerhalb eines Gemeindegottesdienstes feiern im Kreis der Familie und nächsten Angehörigen. 
Bitte suchen Sie für Ihr Kind einen Taufspruch aus. Das ist ein Satz aus der Bibel, der ein gutes Lebensmotto für das Kind sein soll. Auf einer untergeordneten Seite finden Sie Vorschläge für einen Taufspruch. Es können auch andere Sätze aus der Bibel ausgewählt werden. 
Jedes Taufkind braucht mindestens einen Paten bzw. eine Patin, der bzw. die der evangelischen Kirche angehört. Es können mehrere Paten oder Patinnen benannt werden, wobei die zweiten oder weitere einer christlichen Kirche angehören müssen. Wir bitten Paten bzw. Patinnen von ihrer aktuellen Wohnort-Kirchengemeinde einen Patenscheinmitzubringen. Personen, die nicht Mitglied in einer christlichen Kirche sind, können als Taufzeugen bei der Taufe dabei sein.
Wir erbitten eine Anmeldung. Ein Formular dazu finden Sie auf der untergeordneten Seite.
Herzliche Grüße an die ganze Familie: Viel Gutes!