Taufe

Taufe

Mit der Taufe wird ein Mensch in die christliche Gemeinde aufgenommen. Dieses Sakrament geht auf Jesus zurück, der sich selbst taufen ließ. Die Taufe wird in einem Gottesdienst gefeiert. Dabei wird dem Täufling drei Mal Wasser über den Kopf gegossen. Das Wasser ist ein Zeichen dafür, dass Gott Umkehr, Neubeginn und neues Leben schenkt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene werden in der evangelischen Kirche getauft. Der religiös mündige Mensch entscheidet selbst. Für das Kind entscheiden die Erziehungsberechtigten.

In aller Regel sind die Eltern des Kindes, das getauft werden soll, selbst Mitglied einer christlichen Kirche. Sollte das nicht der Fall sein, wird vor Ort entschieden, ob die Taufe dennoch möglich sein kann. Bitte suchen Sie dafür das Gespräch mit ihrem Pfarrer oder ihrer Pfarrerin.

Für die Taufe eines Kindes wählen die Eltern mindestens einen Paten oder eine Patin aus. Die Taufpat*innen helfen, das Kind im christlichen Glauben zu erziehen. Pate oder Patin kann werden, wer Mitglied der evangelischen Kirche ist, konfirmiert wurde und mindestens 14 Jahre alt. Auch Mitglieder anderer christlicher Kirchen können das Patenamt übernehmen. Sprechen Sie über ihre Patenwünsche bitte mit ihrem Pfarrer oder ihrer Pfarrerin.          ,

In der Regel findet die Taufe in der Gemeinde statt, in der der Täufling wohnt und wird durch den dortigen Gemeindepfarrer oder die dortige Gemeindepfarrerin durchgeführt. Auf Wunsch kann die Taufe auch an einem anderen Ort stattfinden und durch einen anderen Pfarrer oder eine andere Pfarrerin erfolgen.

Vor der Taufe besucht der Pfarrer oder die Pfarrerin den Täufling bzw. die Tauffamilie. Gemeinsam wird darüber gesprochen, was die Taufe bedeutet, welche Hoffnungen damit verbunden sind und wie der Gottesdienst gestaltet wird. Gern können sich Angehörige, Freund*innen und Pat*innen an der Gestaltung beteiligen.

Für die Taufe ist der Taufspruch wichtig. Dabei handelt es sich um ein Bibelwort, das den Täufling durchs Leben begleiten soll. Für ein Kind wählen die Eltern den Taufspruch aus.

Eine Auswahl an Taufsprüchen ist zu finden über die Homepage: www.taufspruch.de

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie bitte bei uns an oder schreiben sie eine Mail:
Kontakte zur Ev. Kirchengemeinde Dellwig.

Antworten zu häufig gestellten Fragen finden Sie auf der Internetseite der Evangelischen Kirche Deutschland: https://www.ekd.de/fragen-zur-taufe-12956.htm